"Lenné, Pückler und ihr (Welt-) Erbe"

Veranstaltung

Titel:
"Lenné, Pückler und ihr (Welt-) Erbe"
Wann:
Sa, 15. Oktober 2016, 18:30 h
Wo:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino - Potsdam,
Kategorie:
Vortrag

Beschreibung

"Lenné, Pückler und ihr (Welt-) Erbe"

Die Parkanlagen der bedeutenden deutschen Gartengestalter des 19. Jahrhunderts Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst Pückler sind immer wieder unter den Einfluss des politischen Zeitgeistes geraten. Der Park in Muskau wurde 1945durch die Neuziehung der deutsch-polnischen Grenze geteilt. Lennés Konzept einer grenzenlosen Kulturlandschaft mit weiten Blickbeziehungen über die Havel und den Tiefen See erfuhr seine Beschneidung und Abschottung durch die immer perfekter ausgebauten Grenzanlagen der DDR während des Kalten Krieges. Beide Stätten wurden nach Mauerfall und Wiedervereinigung zum Welterbe der UNESCO erklärt.

Über das historische Werk und das Erbe der beiden großen Gartenkünstler im 20. und 21. Jahrhundert diskutieren in einem von Prof. Dr. Axel Klausmeier (Stiftung Berliner Mauer) moderierten Gespräch:

Hartmut Dorgerloh(Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg) und

Cord Panning (Geschäftsführer und Parkdirektor Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau”)


Veranstaltungsort

Standort:
Schloss Sacrow - Spiegelsaal-Kino
Straße:
Krampnitzer Straße 33
Postleitzahl:
14469
Stadt:
Potsdam